Fenchelsalat mit Melone

Das Beste was man an einem heißen Sommertag zu sich nehmen kann ist dieser erfrischende Salat aus Fenchel und Melone. Und auch wenn dieser Sommer uns nicht jeden Tag Sonne schenkt, so müssen wir trotzdem unbedingt das reichliche Marktangebot nutzen. Der junge Fenchel den es jetzt dort zu kaufen gibt ist so unglaublich aromatisch saftig und süß – perfekt für diesen Salat also. Kennen und lieben gelernt habe ich ihn in der kleinen Osteria Trio in der Spitalgasse in Würzburg. Der Besitzer schwört bei diesem Rezept zwar auf seinen ganz speziellen Balsamico bianco, aber den hat ja schließlich nicht jeder, deshalb benutzt einen guten Essig als Alternative. Er darf nicht zu essigscharf sein. Gegebenenfalls kann man auch ein wenig Honig oder Zucker unter das Dressing rühren.

IMGP5122Fenchelsalat mit Melone

Zutaten für 2 Personen:

3 kleine Fenchelknollen
1/4 Cantaloupe-Melone (Zuckermelone mit orangefarbenem Fruchtfleisch)
Salz, Pfeffer, Zucker oder Honig
weißer Balsamico Essig
Olivenöl extra vergine
Parmesankäse

Zubereitung:

Den Anschnitt vom Fenchel abschneiden, das Grün grob geschnitten beiseite legen. Fenchelknollen mit einer Aufschnittmaschine oder einem Hobel in dünne Scheiben hobeln. Mit einem TL Salz und etwas Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Melonenfruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden und zum Fenchel geben. Nach Geschmack 3 bis 5 EL weißen Balsamico unterrühren, evtl. eine Prise Zucker oder einen halben TL Honig zufügen und 3 bis 4 EL Öl angießen. Alles gut miteinander vermengen und zusammen mit Fenchelgrün anrichten. Zum Schluß große Parmesanspäne mit einem Sparschäler oder einem Messer abschälen und auf den Salat streuen. Etwas grob gemahlenen schwarzen Pfeffer und Olivenöl über den Salat geben. Buon Appetito!

IMGP5131Jetzt hätt ich doch fast das Gartenkochevent verpennt. Da dreht sich nämlich diesen Monat alles um die Aroma-Knolle!

Garten-Koch-Event August 2011: Fenchel [31.08.2011]
Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Früchte, Gemüse, Salate, Vegan veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten auf Fenchelsalat mit Melone

  1. lamiacucina sagt:

    das kann ich mir sehr gut vorstellen. Muss ich direkt nachbasteln. Zu kochen gibt es ja nichts.

  2. Jetzt, wo Du davon schreibst, frage ich mich, warum ich das nicht schon längst mal gemacht habe! Steht schon in der “Schleife” :)

  3. petra sagt:

    Sehr leckerer Salat, damke fürs Rezept!

  4. Micha sagt:

    Oh, das Rezept ist mir doch glatt entgangen – und dass, wo mir dieser Salat so gelegen kommt. Unser Fenchel ist kurz vorm Schießen, der ruft. *Iß mich, iß mich* und ich weiß nun auch wie :) !

  5. Sus sagt:

    Den Namen des Restaurants habe ich – glaube ich – in der letzten Zeit ein paar Mal gehört/gelesen. Kann das sein?

    Naja, wenn der Salat von dort stammt, ist das schon mal eine gute Empfehlung… :-)

    Liebe Grüße, Sus

    • Simone sagt:

      Ja, seit ein paar Monaten arbeite ich dort nebenbei in der Küche! Es ist ein sehr kleines Restaurant mit einfachen, aber frisch gekochten italienischen Gerichten und Pizza. Wir verwenden gute Produkte und frische Kräuter. Das Foodblogger-Treffen könnte je nach Teilnehmer-Anzahl dort stattfinden. Du hast dich auch eingetragen, hab ich gesehn! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>