Monatsarchive: Januar 2011

Rote Rettichsprossen

Heute gibt es Sprossen auf meinem Salat ! Schon vor 5000 Jahren haben die Chinesen den Gesundheitswert der Sprossen erkannt und sie zur Bekämpfung von Krankheiten benutzt. Bei uns wurden sie erst vor rund 200 Jahren von Ärzten als gesund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kräuter und Sprossen | 7 Kommentare

Französisches Rinderragout aus dem Languedoc

Vor kurzem bin ich, anlässlich einer Feier in kleinem Kreis, mal wieder zum Kochen engagiert worden. Der Gastherr wollte was möglichst unkompliziertes, deftiges und warmes. Bevorzugt sollte es ein Gulasch sein oder so ähnlich, halt etwas was man sich nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fleisch, Schmorgerichte | 11 Kommentare

Guten Morgen-Café au lait

Guten Morgen, guten Morgen, guten Morgen Sonnenschein…Lalalala… Ich hab gute Laune! Es ist bald Wochenende und die Sonne soll sich ein wenig blicken lassen, zumindest sagt das der Wetterbericht! Was gibt es besseres für einen Foodblogger, als Zeit zum Kochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Rund um Wein | 6 Kommentare

Panna Cotta mit Himbeer-Coulis

Es freut mich immer wieder, wenn ich Menschen mit meinem Essen glücklich machen kann, auch wenn es vielleicht nur für den Augenblick der Schlemmerei ist. Mit diesem Dessert habe ich es mal wieder geschafft und ich konnte sogar Nicht-Süß-Esser davon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Desserts | 12 Kommentare

Ich, das Kochblog-Küken oder wie ich zum No-Knead-Bread kam!

Ich muß gestehen, ich lese erst seit ca. einem halben Jahr Kochblogs. Vorher hab ich mich eigentlich nur von Kochbüchern und Zeitschriften inspirieren lassen. Ich muß deshalb einer Buch-Autorin ganz besonders dankbar sein, nämlich Pim Techamuanvivit. Ihr Werk ‚Das Foodie-Handbuch’ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brot | 27 Kommentare